Kölle... Global?

Kölner Dom, Rheinpromenade und Schokoladenmuseum stehen bei Kölle Global nicht auf dem Plan. Bei uns geht es vielmehr darum, Euch, unseren ZuhörerInnen und MitgeherInnen, neue Perspektiven auf Alltägliches zu eröffnen. Wir betrachten Lebensmitteldiscounter, Klamottengeschäft, Weltladen und einiges mehr aus globalem Blickwinkel.

Global

Denn wir alle leben jeden Tag ein globales Leben – hier in Köln und in jeder anderen Stadt auf dieser Erde.

Diese Globalität betrifft Kultur, sozialen Umgang miteinander und die Situation unserer Umwelt mehr als wir oft denken, bei uns und überall auf der Welt.

„Du bist was Du isst!“
Und wir sind, was wir kaufen.

Was wir tun

Wie wir alle zu einem menschlicheren Gesicht und einer gerechteren Globalisierung beitragen können, dass wollen wir auf unserem Rundgang mit Euch diskutieren.

Wir wollen aktiv werden, anstatt hinzunehmen – genauer hinschauen, anstatt uns blenden zu lassen.

Rundgänge in Köln

Wir laden Euch alle herzlich ein, mit uns mitzugehen und eine neue Perspektive auf Köln und die Welt zu bekommen. Unser Angebot ist ehrenamtlich organisiert.

Wir bieten kostenlose, öffentliche Rundgänge an.

Gerne könnt Ihr uns aber auch für Gruppen (Schüler, Studenten, Vereine etc) individuell buchen.

Radtouren in Köln

Neben den Rundgängen bieten wir im Sommer auch Fahrrad-Touren in Köln an.

Hierdurch erreichen wir in kurzer Zeit viele interessante und nachhaltige Orte in der Stadt.

Workshops und Aktionen

Kölle Global nimmt regelmässig auch an Veranstaltungen und Aktionen in und um Köln teil. Auch hier geben wir Dir einen Einblick in unsere Themen.

Außerdem bieten wir auch Workshops mit Schwerpunkt-Themen oder Weiterbildungen für unsere Ehrenämtler oder andere Gruppen an.

Sei dabei - mach mit

Was sagt die Presse?

Berichte über Kölle Global
Choices - November 2018

Choices - November 2018

Interview mit Kölle Global

"Kölle Global hingegen stellt seit zehn Jahren via konsumkritischen Stadtrundgängen auf innovative Weise das Verbraucherverhalten des Menschen in Frage und wirbt für eine nachhaltigere Welt..."

Kölner Stadtanzeiger

Kölner Stadtanzeiger

Begleitung beim Rundgang

"Die Initiative organisiert Führungen der anderen Art: Sie betrachtet die Stadt aus konsumkritischer Perspektive, macht dabei zum Beispiel auf Missstände in der Handyproduktion aufmerksam, veranstaltet mit Teilnehmern Rollenspiele zum Thema Geld. In den Sommermonaten stellt sie dann auf „Positivrundgängen“ Orte vor, an denen besonders nachhaltig gearbeitet wird."

Alex im Wunderland (Blog)

Alex im Wunderland (Blog)

Teilnahme an Radtour

"...Unser Fazit nach der 3 stündigen Radtour: Die Zeit ist wirklich wie im Flug verflogen!..
Wir haben uns wie Kinder, neugierig und spielerisch mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandergesetzt...
Und vor allem hat die Tour eins gemacht: Spass!

Wir können euch die konsumkritische Radtour nur ans Herz legen! :-)"

Blog

Im Blog bekommt Ihr unsere neuesten Nachrichten rund um Nachhaltigkeit.

Juni Rundfahrt

Konsumkritische Stadtrundfahrt Juni Im Juni war wieder unser konsumkritischer Stadtrundgang als Radtour geplant. Wie haufig haben wir uns mit vielen Interessierten am Rudolfplatz getroffen und unsere Tour direkt mit Ökostrom am Naturstrom-Laden begonnen. Was ist Weiterlesen…

Juni 2019 Newsletter

Praller Juni Newsletter Sage und schreibe 47 Veranstaltungen in und um Köln im Juni 2019. Unser neuer Newsletter ist fertig und randgefüllt mit tollen Aktionen, Veranstaltungen, Workshops, Konzerten, Theater und vielen mehr. Viel Spass beim Weiterlesen…

ALBATROSS Tour – auch in Köln

Albatross Film Tour – Screening Der Film von Chris Jordan ALBATROSS erzählt die Geschichte hinter dem Fotoprojekt von leblosen Seevögeln, der Verschmutzung durch Plastik und dem Einfluss auf die Natur. Im April wird der Film Weiterlesen…

Passend zu Kölle Global

Der passende Spruch Es gibt kaum einen Spruch, der so passend zu den Aktionen und Themen von Kölle Global passt. Wir haben globalisierungskritische Stadtrundgänge in Köln schon vor mehr als 13 Jahren gestartet. Irgendwann wurden Weiterlesen…

Wissenschaftler für #FridaysForFuture

Tausende Profis unterstützen #FridaysForFuture Vielen Dank Volker Quaschning, Professor für Regenerative Energiesysteme. 12.000 Wissenschaftler zeigen Herrn Christian Lindner, was Profis denken und schlagen ihn mit eigenen Worten. Die Profis sagen “.. die junge Generation hat Weiterlesen…

“Das ist eine Sache für Profis”

FDP Chef Lindner kritisiert #FridaysforFuture Christian Lindner verweist darauf, daß Klimapolitik etwas für Profis sei. Diese Aussage von einem Politiker, für den Marktwirtschaft, Geld und gutes Aussehen wichtiger ist, als viele andere Themen? So sagt Weiterlesen…

Kompaktrundgänge “Druck fürs Klima”

Kölle Global unterstützt #fridaysforfuture Am 15. März veranstaltet ModeKollektiv in Zusammenarbeit mit Kölner Initiativen das Event “DRUCK fürs Klima”. Euch erwartet: Das Druck-Mobil von ModeKollektiv und der Künstlerin Lydia Oermann um klimabezogene Motive zu gestalten. Weiterlesen…

Newsletter März 2019

Newsletter März ist da! Unser März Newsletter ist etwas (aber nur ein klitzekleines bisschen) verfügbar. Wenn Du unseren Newsletter haben willst, melde Dich einfach an.

Wer liest Klimaberichte?

Berichte und Studien werden erstellt, damit Entscheider sich informieren und agieren können. Ein junger Aktivist namens Brice Montagne musste im luxemburgischen Parlament jedoch feststellen, daß kein Verantwortlicher den 33-seitigen Bericht gelesen hat. Link zum Artikel.

Nimm Kontakt auf

Du kannst das nebenstehende Kontaktformular nutzen oder eine Mail an uns senden.

Kontaktiere uns

Bitte geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir mit Ihnen in Kontakt treten können.